Whatsapp sicherheitsupdate herunterladen

Ein Update ist jetzt für alle wichtigen Plattformen verfügbar, die den Fehler beheben, und Sicherheitsexperten haben Benutzer aufgefordert, sicherzustellen, dass ihre Telefone so schnell wie möglich auf dem neuesten Stand sind. Um die App zu aktualisieren, gehen Sie zum Google Play Store auf Ihrem Android oder App Store auf Ihrem iPhone. Es ist das Update nicht automatisch passiert, Sie werden eine Option sehen, um die neueste Version zu installieren. Seltsame Nachrichten, die Ihr Telefon zum Absturz bringen, sind nicht neu. Diejenigen von Euch mit einem guten Gedächtnis werden sich wahrscheinlich an Geschichten über einen Telugu-Text erinnern, der iPhones im letzten Jahr dazu brachte, die Runde auf Ihren Lieblings-Tech-Sites zu machen. Wie sich herausstellt, hatte WhatsApp es eine eigene Version der gleichen seit Ende August, als Check Point Research, eine Cybersicherheitsfirma, das Facebook-eigene Unternehmen auf den Fehler in ihrer Software aufmerksam machte. Er sagte, dass der Fehler entdeckt wurde, während „unser Team einige zusätzliche Sicherheitsverbesserungen für unsere Sprachanrufe vorlegte“. Er fügte hinzu, dass Ingenieure herausfanden, dass Menschen, die auf eine Infektion abzielen, „ein oder zwei Anrufe von einer Nummer erhalten könnten, die ihnen nicht vertraut ist – im Prozess des Telefonierens wird dieser Code verschickt“. Der Anwalt, der unter der Bedingung der Anonymität aus beruflichen Gründen sprach, sagte, er habe in den letzten Monaten mehrere verdächtige anrufe erhalten, die letzte am Sonntag, nur Stunden bevor WhatsApp das Update an Nutzer veröffentlichte, die den Fehler behebe. Der Fehler wurde kurz darauf behoben, und WhatsApp gab stillschweigend im September ein Update heraus, das das Problem löste. Wenn Sie jedoch nicht daran interessiert sind, Ihre Apps auf die neuesten Builds zu aktualisieren, sobald sie verfügbar sind, sind Sie möglicherweise immer noch anfällig für den Exploit.

Eine speziell formatierte Textnachricht, die an einen Ihrer Gruppenchats gesendet wird, kann dazu führen, dass die App nicht mehr vollständig funktioniert. Updates sind ärgerlich. Aber Sie müssen WhatsApp wirklich auf Ihrem Handy aktualisieren. Sie sollten auch sicherstellen, dass Ihr Telefon aktualisiert wird. Während die Besonderheiten des Angriffs und die Art und Weise, wie es mit dem Rest der Software Ihres Telefons interagiert, noch unklar sind, wird sichergestellt, dass Sie die neueste Version des Betriebssystems haben, um Sie vor anderen Fehlern und Sicherheitsmängeln zu schützen. In dem sehr unwahrscheinlichen Fall, dass es hat, kann es sich lohnen, mit WhatsApp und löschen Sie die App von Ihrem Telefon, die auch den Exploit von der Arbeit zu stoppen. Checken Sie bei WhatsApp selbst und mit Cyber-Sicherheitsexperten ein, die in der Lage sein sollten, den besten Weg zu beraten, vor allem, wenn Sie in besonders sensiblen Branchen arbeiten oder aus bestimmten Gründen gezielt wurden. Sie können feststellen, dass diese auf dem neuesten Stand sind, ohne dass Sie tatsächlich etwas tun müssen.

Beide Betriebssysteme aktualisieren nun automatisch ihre eigenen Apps und werden in den meisten Fällen wahrscheinlich die neue Version bereits heruntergeladen haben. Die Versionshinweise für die neue Version der App erwähnen weder den Fehler noch die Korrektur, die installiert wird. Auf iOS erwähnten sie nur Aufkleber, aber WhatsApp-Besitzer Facebook bestätigte, dass das neueste Update den Fehler behebt. Die Facebook-eigene Messaging-Plattform drängt ihre rund 1,5 Milliarden Nutzer, auf die neueste Version der App zu aktualisieren, die eine Korrektur auf eine Sicherheitsverletzung enthält, die gestern zuerst von der Financial Times (Paywall) berichtet wurde. In einer Erklärung (Paywall) ermutigte WhatsApp die Nutzer auch, ihr mobiles Betriebssystem zu aktualisieren, „um sich vor potenziellen gezielten Exploits zu schützen, die darauf ausgelegt sind, informationen, die auf mobilen Geräten gespeichert sind, zu gefährden“. Um vor all dem sicher zu bleiben, ist es am besten, Ihre WhatsApp sofort auf die neueste Version zu aktualisieren. Dies ist wahrscheinlich auch eine gute Erinnerung, warum Sie Ihre Apps immer auf dem neuesten Stand halten sollten. Und es ist vielleicht sogar eine gute Idee, die neuen Einstellungen von WhatsApp zu nutzen, mit denen Du auswählen kannst, wer dich zu Gruppenchats hinzufügen kann, um zu verhindern, dass schändliche Schauspieler dich ohne deine Erlaubnis zu Gruppen hinzufügen.